Ende Neu

Gut! Das wäre also geschafft,
dachte ich mir,
der Schlussstrich ist gemacht. 

Jetzt nur noch 
den "Hügel" überwinden 
und dann, ja dann 
kann ich endlich 
neu anfangen. 
Womit eigentlich? 
Das ist erstmal zweitrangig.
Viel wichtiger ist, 
dass es endlich vorbei ist. 
Und ich würde wieder aufhören,
wenn...
aufhören heißt es hört auf. 


Aber genug davon,
jetzt geht es darum,
neu zu beginnen.
Sie hinter mir zu lassen,
alle Phantom/Geister 
die sich über all die Jahre 
in meinen Kopf 
einschlichen und dort 
seitdem umher schwirren. 
Schluss, endlich raus mit euch!

Werde eure Namen,
mit schwarzer Tinte
auf ein weißes Blatt 
Papier schreiben.
Es entzünden
und so werden 
all meine Gedanken 
an auch zu Asche
und dann vom Winde verweht. 

Das wäre also auch geschafft,
dachte ich mir und legte 
mich leise wieder ins Bett,
sodass nur das sanfte knistern
der Bettdecke zu hören war.

Leise sein,
damit Sie nicht aufwacht.
Lege vorsichtig meinen Arm 
um sie und schaue ihr beim
schlafen zu. 
Ein zauberhafter Anblick.
Und jetzt, 
wo alles vorbei ist 
kann ich 
umwoben von ihrer
vertrauten Nähe
endlich einschlafen. 
Advertisements

Autor: Phasenwaise

Vollende gerade meinen ersten Roman "Der Sehnsucht Wegen" und würde mich über Zuschriften von Verlagen freuen. Sie werden es sicher nicht bereuen. Schreiben ist für mich Lebensäußerung. Da sitzt man nun still in seinem Kämmerlein und sortiert Buchstaben, formt daraus Wörter, wie der Bäcker aus Teig ein Brot zu formen versucht. Doch der klare Vorteil des Bäckers ist, dass er sogleich nach Vollendung des Form und Backprozesses eine Resonanz bekommt. Wird das Brot munden oder nicht. Das ist es. Der vermeintliche Schreiberling, schreibt und schreibt bis alle Tage, verwirft alles wieder. Fängt neu an und wiederholt diesen Vorgang immer wieder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s